Die Nacht der musikalischen Spannungsfelder

Februar 20, 2012 in Musik

Dieser Abend verspricht etwas ganz Besonderes zu werden. Im Spannungsfeld zwischen den verschiedensten Musikrichtungen wird dieses Konzert stehen – als gemeinsame Basis dient die Liebe zum Jazz und zur Vielfalt der musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten.
Zwei grundverschiedene Bands wird es zu hören geben, die in ihrem Kontrastreichtum eine tolle Ergänzung zueinander bilden.

Die deutsch-spanische Sängerin Laura Lopez Castro wird, zusammen mit Don Philippe, einem Komponist, DJ und Musiker, den ihr alle wahrscheinlich von der Hip-Hop-Band “Freundeskreis” kennt, dem Publikum Gänsehaut verschaffen. Denn Lauras Musik geht unter die Haut! Die ruhige Ausdruckskraft ihrer Stimme lässt jeden Zuhörer spüren, was sie bewegt (selbst wenn wir die Sprache nicht verstehen;-) ). Akustisch, emotional und sehr intensiv wird der Teil des Abends sein, den Laura und Don Philippe gestalten.

Wild wird es dagegen mit der zweiten Band. Die Schweizer Jungs “Cowboys from Hell” entspringen zwar dem Jazz, erobern sich aber spielend viele weitere Stilrichtungen der Musik. Sie nennen Vorbilder wie z.B. Frank Zappa, Rage against the Machine, Pantera etc. die sie in immer neue Richtungen treiben. Langeweile wird bestimmt nicht aufkommen, wenn die drei Cowboys die Bühne erzittern lassen.

Ein Spannungsfeld zwischen großen Gefühlen, intensiven instrumentalen Klängen, elektronischen Soundeinflüssen und viel künstlerischem Mut wird uns erwarten. Wer dabei sein möchte kommt am Freitag den 2.März um 20h dort hin:
HBC Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 9
10178 Berlin
(Nähe Alexanderplatz)
http://www.cowboysfromhell.ch/ 
http://www.lauralopezcastro.com/

Ich freu mich auf euch!